Heute möchte ich euch ein Format vorstellen, das sich in Deutschland leider nie so richtig durchgesetzt hat. Völlig zu Unrecht wie ich finde. Dabei geht es um die Audio-Slideshow.

Was ist einen Audio-Slideshow?

In Amerika ist das Format wohl deutlich beliebter geworden als hier zu Lande. Dabei haben die Audio-Slideshows tatsächlich die Kraft viel tiefer in deine eigene Phantasie einzudringen, als ein Video das zum Beispiel kann. Das Video ist letztlich dazu verdammt zu zeigen was passiert, sonst glauben alle es sei getrickst worden. Das beim Video ständig aber an anderen Stellen getrickst wird, merkt wiederum keiner, aber das wird dann eine andere Geschichte hier im Blog.:-)

Die Audio-Slideshows lassen dich letztlich besser zuhören und so bleiben in deinem Kopf noch Reserven für deine Phantasie und Vorstellungskraft übrig. Das heißt, du kannst dir die Bewegung der Bilder und ihr ganzes Ausmaß selbst vorstellen und so diesen Ort, die Person oder die Handlung selbst lebendig machen. Ein wenig von der Technik haben wir in den Audioguides durch Cottbus verwendet. So führten wir dort die Leute irgendwie durch die Stadt. Mit den kleinen Bildern auf dem Abspielgerät konnten sie immer erkennen ob sie am richtigen Ort waren oder nicht. Und wir hatten die Möglichkeit auch historische Bilder ein zu bauen  und so eine Reise in die Vergangenheit ermöglichen können.

Gelungene Beispiele

Wer selbst mal so eine der Audio-Slideshows erleben will, dem empfehle ich die New York Times.  Die hat ein großartiges Archiv von Audioslideshows . Das ist so spannend die Geschichten dieser Menschen zu hören und die paar Bilder selbst im Kopf zur Bewegung zu bringen.

Ich hab das Format vor ein paar Jahren über berlinfolgen so richtig kennen und lieben gelernt. Und jedesmal war ich verblüfft, wie diese Geschichten mich mit genommen haben. Sie konnten letztlich viel tiefer wirken, als ein Videointerview mit den Menschen. Ich denke das Format eignet sich besonders gut für Portraits von Personen und aber auch von Orten. Sicher kann man damit auch andere Dinge gestalten, also z.B. Lehrvideos, Vorträge und Storys die gut geschrieben sind. Was bei dem Format ebenfalls gut ist, die Grenzen sind fließender. Ich sehe was, ich höre was, ich kann aber noch zusätzliches auch lesen, z.B. in Textzeilen unten drunter. Das heißt ich kombiniere viel besser alle Möglichkeiten die man im Web so hat, statt mich auf eine der Ausdrucksformen fest zu legen.

Was sagen Macher darüber?

Bei meinen Recherchen hab ich dieses Video eines Machers von Audioslideshows gefunden, dass ich euch auch zeigen möchte. Ein Macher spricht über seine Arbeit, immer spannend, weil lehrreich.

Und zu guter Letzt habe ich sogar seinen Beitrag für den er Preisgekrönt wurde gefunden und möchte euch auch den ans Herz legen.

Selber Audio-Slideshows machen

Abschließend möchte ich also festhalten, warum nicht mal was neues (altes) ausprobieren. Die Erzählform fällt sicherlich auf, da sie auch anders ist. Wenn man sich darauf ein lässt, erzählt sie einem vielleicht eine tiefere Geschichte als ein Video. Die Audio Slideshow ist meist ca. 2-5 min lnage, aber wenn dabei die richtigen Bilder im Kopf entstehen wirkt sie besser als Video das kann. Wer das selbst ausprobieren möchte und kein Schnittprogramm für Audio und Video hat mit dem er das machen könnte, der kann hier für 40-70 Dollar eine Software speziell dafür finden. Man kann die auch zuerst testen bevor man kauft.

Und falls ihr Interesse habt selbst so eine Geschichte erzählt zu bekommen, dann schreibt mich einfach an. Stellt mir eure Fragen dazu doch direkt hier unten, damit ich sie schnell beantworten kann. Vielleicht habt ihr viele Fotos von etwas und wir können Audioaufnahmen dazu machen. Oder umgekehrt ihr habt bereits eine Tonspur braucht aber die passenden Bilder. Gerne helfe ich euch beim Umsetzen.











Ich möchte auch den Newsletter erhalten.
Mit all den vielen und wertvollen Tipps für mich und meine Mediengestaltung.



Summary
Audio-Slideshows, ein unterschätztes Format mit echter Wirkung
Article Name
Audio-Slideshows, ein unterschätztes Format mit echter Wirkung
Description
Audio-Slideshows sind eine Mischung aus Fotos und Tonaufnahmen. Sie wirken anders, als Videos und haben echte Vorteile gegenüber Video, die man nutzen kann.
Author
Publisher Name
wk-MultiMedia
Publisher Logo